Linz, 21.5.: Wem gehört die Ukraine?

Vortrag & Diskussion

Wem gehört die Ukraine? Die EU geht bis an die Grenze ihrer friedlichen Eroberung und darüber hinaus

21. Mai 2014, 19:00 Uhr
Johannes-Kepler-Uni Linz
Altenberger Straße 69, 4040 Linz
Hörsaal 6

http://alanier.at/

Veranstaltung auf Facebook

Advertisements

Griechenland pleite, Ungarn zahlungsunfähig, Euroland herabgestuft – was ist da los?!

Prof. Margaret Wirth (Bremen):

Die Krise des globalen Finanzsystems und ihre Bewältigung:
Die Weltwirtschaftsmächte kämpfen um ihren Kredit – gegeneinander!

Dienstag 17.1.2012 19:00, Uni Wien, Neues Institutsgebäude (NIG) HS 1
Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Die Krise auf den Finanzmärkten hat sich zu einer Staatsschuldenkrise
ausgewachsen. Die finanzkapitalistischen Investoren, die neulich von den Staaten mit gigantischen Kreditsummen aus ihrer Krise herausgekauft wurden, entziehen sukzessive den Staatsanleihen ihr Vertrauen: Etliche Staaten bekommen nur noch zu höheren Zinsen Kredit, manchen Staaten droht der Kreditentzug. So beginnt die nächste Etappe: Entwertete Staatspapiere, Schuldenschnitte wie bei Griechenland, ev.
der komplette Zahlungsausfall eines Landes – all das beschwört die nächste Bankenkrise herauf, weil die Großen der Branche zu den wichtigsten Investoren in jene Staatsanleihen gehören, die mehr und mehr wertlos werden. Im Gefolge droht eine neue Rezession, am Ende womöglich das Aus für das Geld, in dem europaweit gewirtschaftet wird.

http://www.gegenargumente.at/veranstaltung/veranstaltung_17_01_12.htm