Kapital-Lesekreis Salzburg: EinsteigerInnen-Termin

Sich stören an und jammern über stagnierende und sinkende Löhne, prekäre Arbeitsverhältnisse, Praktika ohne Ende, Arbeitslosigkeit, Armut und AMS-Terror ist das Eine; sich die Verhältnisse, die all das hervorbringen, zu erklären, das Andere. Wir wagen, gerade weil uns so Vieles stört, letzteres. Denn wir sind der Meinung: Nur wer die Verhältnisse verstanden hat, weiß auch, was zu verändern ist.

Zentrale Erkenntnisse über diese Verhältnisse, in denen wir leben müssen, lassen sich unserer Meinung nach – immer noch – durch das Studium des “Kapitals” von Karl Marx gewinnen.

Da es mühselig ist, sich alleine durch hunderte von Seiten zu arbeiten, halten wir Kapital-Lesekreise für eine gute Idee und haben in Salzburg einen solchen auf die Beine gestellt. Mittlerweile sind wir schon fortgeschritten in der Lektüre, aber immer wieder gibt es Menschen, die gerne einsteigen möchten. Um das zu ermöglichen, bieten wir ab und zuTermine für Einsteiger*innen an. Jetzt ist es wieder soweit!

Am 24. MärzSamstag, um 14:00 Uhr, findet der Einsteiger*innen-Termin statt.

 OrtSub Salzburg, Müllner Hauptstraße 11b, Salzburg.
Eine Veranstaltung von Lesekreis Salzburg
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Theorie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s